Die Frauengemeinschaft Haffen wurde im März 1912 gegründet. Sie orientiert sich an den Satzungen der kath. Frauengemeinschaft Deutschland (Bundesverband). Wir gehören dem Diözesanverband Münster und dem Dekanat Emmerich an.

 

  

 

 die kfd ist...
• mit einer halben Million Mitgliedern in 5.300 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands.
• eine Gemeinschaft, die trägt, und in der Frauen in verschiedenen Lebenssituationen sich wechselseitig unterstützen.
• ein Verband von Christinnen, die sich mutig und wirksam für andere einsetzen.
• eine Weggemeinschaft in der Kirche, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten.
• ein Verband, in dem Frauen Vielfalt erleben, u. a. durch Kontakte und Begegnungen mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen.
• ein Forum für Initiativen im politischen Raum, in das jede Frau Vorschläge einbringen kann, Gesellschaft mitzugestalten.

 
Die kfd will ...
• Selbstbewusstsein von Frauen und weibliche Solidarität fördern und den Anteil von Frauen an der Entwicklung der Gesellschaft bewusst machen.
• zum Austausch zwischen den Generationen anregen und ein Forum für Frauen unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen und Lebensformen sein.
• Mitverantwortung für die Heils- und Seelsorge der Kirche übernehmen und sich für demokratisches Handeln in Kirche und Gesellschaft einsetzen.
• um Menschenwürde und Gerechtigkeit für alle Menschen weltweit besorgt sein und für gesundheits-, sozial- und umweltverträgliches Handeln eintreten.
• im Interesse ihrer Mitglieder Kontakte mit Einrichtungen und Frauen in öffentlicher und politischer Verantwortung pflegen.
• die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen an Entscheidungen in Gesellschaft, Kirche, Politik und Wirtschaft durchsetzen.

 

Terminplan 2020

  

Mi. 08.01.

15.00 Uhr

3-Königs-Kaffee im Pfarrhaus

Mi. 29.01.

9.00 Uhr

Jahreshauptversammlung mit Frühstück

Fr. 14.02.

18.11 Uhr

Frauenkarneval Schützenhalle

Di. 03.03.

19.00 Uhr

Frauenfilmabend im Pfarrhaus

Fr. 06.03.

 

Weltgebetstag der Frauen in Mehr

Mi. 18.03.

18.30 Uhr

Kreuzwegandacht

So. 22.03.

ab 10.30 Uhr

Frühlings-Hobby-Markt

Mi. 22.04.

9.00 Uhr

Frauenfrühstück „Vom Fischer und seiner Frau“

Mi. 06.05.

 

Tagesfahrt zur Landesgartenschau nach Kamp-Lintfort

Mi. 13.05.

19.00 Uhr

Feierabendradtour

Mi. 20.05.

18.30 Uhr

Maiandacht

Mi. 03.06.

19.00 Uhr

Feierabendradtour

Mi. 01.07.

19.00 Uhr

Feierabendradtour

Fr. 31.07.

19.00 Uhr

Themenabend „Sommerabend“  am oder im Pfarrhaus

Mi. 05.08.

19.00 Uhr

Feierabendradtour

Mi. 19.08.

14.00 Uhr

Radtour nach Schützenfest

Mi. 26.08.

9.00 Uhr

Frauenfrühstück „Schneewittchen“

Di. 22.09.

19.00 Uhr

Frauenfilmabend im Pfarrhaus

Mi. 14.10.

18.30 Uhr

Rosenkranzandacht

Mi. 04.11.

9.00 Uhr

Frühstück „Tischleich deck dich“

So. 22.11.

ab 10.30 Uhr

Adventsbasar in der Schützenhalle

 

Frauen-Frühstück im Pfarrhaus  

Mi. 29.01.  Jahreshauptversammlung      

Mi. 22.04.  „Vom Fischer und seiner Frau“ Mi. 26.08.  „Schneewittchen“

Mi. 04.11.  „Tischlein deck dich“

Jeweils um 9.00 Uhr im Pfarrhaus

 

Frauenfilmabende im Pfarrhaus

Di. 03.03.            19.00 Uhr 

Di. 22.09.            19.00 Uhr

                  

Feierabendradtouren

Mi. 13.05.    +     Mi. 03.06.  

Mi. 01.07.    +     Mi. 05.08.

Jeweils um 19.00 Uhr

ab Dorfplatz

 

 

Außerdem

Jeden ersten Donnerstag im Monat 17.00 Uhr Messe im Besonderen für die Frauen

 

Kaffeeklatsch am Donnerstag nach der Messfeier

Für alle Frauen ab 60. Jeweils um 15.00 Uhr gemeinsame Messe,

danach kann bei Kaffee und Kuchen im Pfarrhaus geklönt werden.

 

Wir treffen uns am:

Do. 16. Januar  

Do. 20. Februar  

 

Do. 19. März  

Do. 16. April  

 

Do. 18. Juni 2020  12.00 Uhr gemeinsames Mittagessen in der Gaststätte Baumann in Mehr. Die Anmeldungen dafür nimmt Marlene Schumacher unter der nachfolgenden Telefonnummer entgegen.

Tel: 02857/7496.

Juli und August sind Ferien

Do. 17. September  

Do. 15. Oktober  

Do. 19. November  

 

 

Im Anschluss daran treffen sich ab 17.30 Uhr die „Haffener Jungs“

 

 

 

Wir sind gerne für Sie da

Unser Team:

o   Regina Heweling (Kassiererin) Tel: 3507

o   Susanne Braam Tel: 0281-44618618  

o   Rita Gruneberg Tel: 3027

o   Ursula Hüls Tel: 1781

o   Margret Metner Tel: 3990

o   Irmgard Kürwers Tel: 7377

o   Karin Ostendorf  Tel: 3004

o   Birgit Stockmann Tel: 1591

o   Dorothee Venhorst Tel: 7435

 

 

 

 

o  

 

o   e-mail: kfd-haffen@web.de

 

 

Mitglied werden:
Darum kfd
Sie sind noch nicht Mitglied des größten deutschen Frauenverbandes?
Hier finden Sie fünf gute Gründe, das zu ändern!
Wir stehen für...
• lebendigen Glauben: Frauen leben und entwickeln gemeinsam ihre Spiritualität.
• eine einflussreiche Organisation: Die kfd setzt sich in Kirche, Politik und Gesellschaft für die Interessen von Frauen ein. Die Stimme jedes Mitglieds hat Gewicht.
• eine starke Gemeinschaft: Feiern und Aktionen festigen soziale Netzwerke.
• Sie erklären Ihren Beitritt in der Pfarrei oder bei einer der o. g. Team-Mitglieder.